Titelbild

Sabine Postel

Spurensicherung bei Sabine Postel

Die Schauspielerin Sabine Postel verewigte ihre Handabdrücke für die Mall of Fame in der LLOYD PASSAGE am 11. Dezember 2007.

Ihr Schauspiel-Debüt gab Sabine Postel 1982 im Fernsehspiel "Die Aufgabe des Dr. Graefe". Für ihre Hauptrolle in dem Fernsehfilm "Der Antrag" bekam sie 1987 den Jakob-Kaiser-Preis. Außerdem erhielt Sabine Postel 1992 den Telestar für ihre Rolle in "Schlafende Hunde" und den Bambi (1994) für ihre Rolle in "Nicht von schlechten Eltern".

Seit 1997 spielt Sabine Postel die Bremer Kommissarin Inga Lürsen in der ARD-Krimireihe "Tatort".