Paavo Järvi

Mit Paavo Järvi ist nun auch die Klassische Musik in der Mall of Fame in der Lloyd-Passage vertreten.

Diese Hände halten sonst den Taktstock

Seit 2004 ist der estnisch-amerikanische Dirigent Künstlerischer Leiter der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und somit der Hansestadt sehr verbunden. Paavo Järvi wurden neben dem Grammy und dem ECHO Klassik als Dirigent des Jahres viele weitere renommierte Preise verliehen. Eine besondere Ehre ist es also, den weltweit gefragten Dirigenten in die Mall of Fame in der LLOYD PASSAGE aufzunehmen.Nun wurde die bronzene Platte mit den beiden Handabdrücken von Paavo Järvi in der LLOYD PASSAGE enthüllt. Mit Paavo Järvi können die Besucher der LLOYD PASSAGE mit insgesamt 23 Prominenten auf Handfühlung gehen. Dazu gehören unter anderem Rudi Carell, Hape Kerkeling, James Last und Claudio Pizarro.